Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Video von Junior Florian 1,9 Mio Mal geklickt – Zufall?

Geschrieben von Volker Geyer am

florian-erb-kunstwerker-1

Viele junge Menschen träumen davon, ein Internetstar zu werden. Mein Junior Florian ist mit seiner Leidenschaft und Berufung Malen und Zeichnen auf dem besten Weg dazu. Für viele Fans seiner Community ist er bereits eine coole Marke. Für einige Hersteller von Mal- und Zeichenzubehör ist er schon jetzt ein interessanter Werbepartner. Ein Influencer, wie es heute im modernen Sprachgebrauch heißt. 

Instagram

Auf seinem Instagram Acount sieht man -Stand heute- die Followerzahl 219k (über 219.000). „Derzeit kommen jede Woche etwa 2.000 neue Follower hinzu“ meint Florian gestern Abend zu mir bei einem gemeinsamen Treffen in Wiesbaden. Wer einen Instagram-Account betreibt weiß, wie mühsam es ist, auch nur 1.000 Follower aufzubauen. Ich selbst kann davon ein Lied singen. Florian’s Insta-Account lazy.arts. 

Youtube

Florian hat auch einen Youtube-Account, das wußte ich schon länger. Was ich bis gestern nicht wußte, eines seiner Videos wurde nach gut einem Jahr auf Youtube bereits über 1,9 Mio Mal geklickt. „Es handelt sich dabei eigentlich um kein besonderes Video. Es ist ohne ein gesprochenes Wort, zudem ist die Musikhinterlegung mies und die Musik hört irgendwann mitten im Video auf“ steckte mir Florian gestern Abend. Dennoch wird dieses Video exorbitant häufig geklickt. Warum?

 

 

Geheimnis

Als Vater freut man sich über den Erfolg seiner Kinder. Als Mitautor des Buches „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ denke ich aber natürlich auch darüber nach, was den Erfolg von Florian im Internet ausmacht. Für mich liegen die Gründe klar auf der Hand. Florian brennt für das was er tut. Er zeigt Leidenschaft, ist zu 100% authentisch und er hat Duechhaltevermögen. Florian hat sich gut positioniert, er besetzt ein emotionales Thema und er liefert regelmäßig interessanten Content im Rahmen seiner Positionierung. Sein Content ist unterhaltsam, hilfreich und die User können, ohne großen Aufwand betreiben zu müssen, kostenfrei etwas lernen. Er zeigt nämlich manchmal hochinteressante Kniffe und Tricks für am Malen und Zeichnen interessierte User. Zudem versteht er die Mechanismen der verschiedenen Plattformen und die Mechanismen von Social Media insgesamt. „Was hat für meine Zielgruppe die größte Relevanz?“ Diese Frage stellt er sich bei seinen Aktivitäten immer wieder, sagt er. Ich finde, das ist eine sehr kluge Frage.

Das Tagesgeschäft von Junior Florian sind seine zahlreichen Auftragsmalereien in Kinderzimmern, Restaurants, Ladengeschäften, privaten Schwimmbädern, in Firmen, an Decken, in Kindergärten und auch mal an Hausfassaden. Einige seiner Projekte sehen Sie auf seiner Website DER KUNSTWERKER. Vor wenigen Wochen hat Florian auch einen eigenen Webshop im Netz eröffnet, in dem er selbst gemalte Karten und Kunstdrucke zu bezahlbaren Preisen anbietet.

Es ist schön zu sehen, dass es den eigenen Kindern gut geht. Junior Philipp befindet sich, neben seinem Job als Experte für Videobearbeitung, in einem IT-Fernstudium zum Bachelor of Science und bei Tochter Julia ruht das Projektmanagenemt für große Marketingagenturen gerade, sie ist derzeit hauptberuflich 2-fache Mutter und seit einigen Tagen anfängliche Bauherrin eines Eigenheims für ihre kleine Familie. Ich bin überglücklich, das alles miterleben zu dürfen. Auch, wenn es oft aus der Ferne ist. 

Ein stolzer Vater!

Zurück

Einen Kommentar schreiben