Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Wiesbander Kurier veröffentlicht meinen Handwerker-Tipp "fugenlose Badwände".

Geschrieben von am

Fugenlose Badwände, fugenlose Bäder, Bäder ohne Fliesen, Wandgestaltung

Malerische_Wohnideen - fugenloses Bad Wandgestaltung Badwände fugenlose Bäder Wiesbadener Kurier b

Im Rahmen der Reihe Handwerker-Tipps der Woche hat der Wiesbadener Kurier einen Artikel von mir veröffentlicht zum Thema fugenlose Badgestaltung. Auf diesen Artikel hin läutete bei uns zwei Tage lang das Telefon wie am Fliessband.

Nachstehend der Text meines Artikels:

Eine vor 10 Jahren noch exotische Wandgestaltungsart nimmt derzeit rapide an Fahrt auf: Fugenlose Badwände! Wände ohne verschmutzende Fugen, in einer ganz besonderen Optik. Es sind Wandspachtelungen mit speziellen Materialien. Individuelle, handgemachte Oberflächen in Marmoroptiken bis zu Betonoptiken. Ohne Fugen, aus einem Guss.

Die Materialien dafür sind meist Naturmaterialien wie Kalkstein, Carraramarmor, Vulkanstein, sie sind atmungsaktiv und unterstützen ein positives Raumklima. Sie besitzen eine ausgezeichnete Endhärte. Und: Die Oberflächen sind jederzeit wieder überarbeitbar. Wände können damit in über 1000 verschiedenen Farbtönen, Strukturen und Texturen wasserabweisend gestaltet werden. Betonoptiken, Mediterrane oder Landhausthemen, Gold oder Silber … die Gestaltungsvielfalt ist nahezu unbegrenzt.

Eine Anwendung in direkten Duschbereichen ist bei fachmännischer Ausführung ohne Bedenken möglich. Dieses bedarf zuvor einer systemgebundenen Abdichtung des Untergrundes und eine darauf abgestimmte Versiegelung der Oberfläche. Jede Hausfrau freut sich danach über nicht vorhandene Fugen die irgendwann verschmutzen würden. Zu mir hat kürzlich ein Kunde wörtlich gesagt „Ein sehr angenehmer Nebeneffekt ist, wo keine Fugen sind, kann auch keine Fuge unansehnlich werden. Es reinigt sich praktisch von selbst.“

Auf nahezu jeden Untergrund ist es möglich, fugenlose Badwände herzustellen. Auf Gipsputzen, auf Zementputzen, auf Gipskartonplatten, sogar auf Holzuntergründen und auf Altfliesen, die nicht abgeschlagen werden müssen.

Diese Wandgestaltung ist mit der entsprechenden Versiegelung zu 100% Wasser abweisend. Sie benötigt keine außergewöhnliche Pflege. Wir empfehlen einfache, handelsübliche Mittel für die Reinigung. Keine scharfen Putzmittel wie z. B. Essigreiniger, das ist auch nicht erforderlich. Weiße Kalkablagerungen sind mir bei unseren zahlreichen fugenlosen Badgestaltunen bisher nicht begegnet, auch nach Jahren nicht.

„Was kostet das?“ werde ich immer wieder gefragt. Die Investition in fugenlose Badwände ist mit der Ausstattung von Fliesen im mittleren bis gehobenen Preissegment zu vergleichen, so meine persönliche Faustregel. Im Duschbereich wegen der Dichtigkeit bitte nur erfahrene Fachleute ans Werk lassen. (Ende des Artikels)

Für meine Blogleserinnen und Blogleser habe ich nachstehend eine Linksammlung mit Impressionen von schönen, fugenlosen Bädern zusammengestellt, die unsere Mitarbeiter in liebevoller Arbeit erstellt haben:

Fugenloses Bad 1

Fugenloses Bad 2

Fugenloses Bad 3

Fugenloses Bad 4

Für Ihren Möbelkauf empfehlen wir den Web-Shop Mirabeau:

files/Images/Shops/mirabeau-querBlog01.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?