Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Wenn Hit-Radio FFH zum Interview ruft, wird ihnen umgehend geholfen.

Geschrieben von am

Malerische Wohnideen - FFH

Um 15.00 Uhr kommt der Anruf, um 16.30 Uhr war das Interview im Wiesbadener Hauptstadtstudio bereits fertig aufgezeichnet. 

Spontan geht nicht immer, in diesem Fall schon. Ich sitze beim Pressesprecher der Handwerkskammer Wiesbaden Dirk Kornau bei einem Gespräch in seinem Büro. Das Telefon klingelt, Herr Kornau nimmt ab, spricht kurz mit dem Anrufenden und sagt „ich habe den richtigen Mann für Sie gerade hier am Tisch sitzen“, gibt mir den Hörer und flüstert mir zu „HIT Radio FFH für Sie“.

„Herr Geyer, wären Sie bereit, uns kurzfristig ein Interview zu geben“ sprach’s am anderen Ende der Leitung. Man wolle einen Wirtschaftsbeitrag senden und benötigt dazu einen Handwerksunternehmer mit vollen Auftragsbüchern. Damit konnte ich gut dienen. Um 15.45 Uhr kam ich im FFH-Studio Wiesbaden an, Herr Neuhaus zeigte mir das Studio und gab mir ein kurzes Briefing, um was es in seinem Beitrag eigentlich geht.

Nämlich darum, dass die Menschen in diesen eurounsicheren Zeiten wieder mehr in ihre Immobilien investieren und damit deren Werte erhalten, sogar steigern. Man investiert wieder in Steine, auch durchaus mit exklusiven Maßnahmen. Ich könne das doch sicher aus meinen Erfahrungen mit meinen Kunden und Aufträgen bestätigen, was ich einerseits konnte und anderseits auch gerne tat. Und zwar etwa 10 Minuten lang, im Gespräch mit Herrn Neuhaus. „Daraus werden 20 Sekunden in der kommenden Woche gesendet“ sagt er zu mir. Gut, dachte ich! Mal wieder im Radio, nicht schlecht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.
  • Heike Eberle

    Toll, Volker. Dinge, die "wie am Schnürchen laufen", fühlen sich immer gut an. Du bist auf einem wunderbaren Weg, darauf darfst Du stolz sein. Ich freue mich sehr für DICH!

    Herzlichst, Heike.

  • PPM AG

    Wir gratulieren herzlich, lieber Herr Geyer! Da Sie wissen, wovon Sie reden, ist es immer vorzuziehen, solche Persönlichkeiten zu Wort kommen zu lassen ... davon profitieren alle!

    Herzliche Grüße
    PPM AG

  • Jens A. Heim

    Klasse, da haben sie in der Tat den richtigen gefragt.
    Wieder einmal eine tolle Aktion, dein Marketing ist einfach spitze!
    Liebe Grüße
    Jens

  • Martin S.

    Der letzte Satz des Artikels wirkt etwas abgehoben und unsympathisch, ansonsten aber Gratulation zum Erfolg.

  • Volker Geyer

    Lieber Martin S.

    vielen Dank für Ihren Hinweis, Sie haben völlig recht!!
    Manchmal schreibt man einfach und veröffentlicht ... und denkt über die Wirkung nicht bis ins Letzte nach. Ich wollte mit dem letzten Satz ein wenig Ironie einfliessen lassen. So ist das, wenn man einen Blog schreibt. Ich habe mich gerne korrigiert.

    Viele Grüße
    Volker Geyer