Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Vielen Dank für das Interesse! Frankfurter Messe engagiert mich für einen Web2.0-Vortrag im Rahmen der Tendence/Webchance Ende August in Frankfurt.

Geschrieben von Volker Geyer am

Malerische_Wohnideen - Webchance Internetmarketing Handwerk Onlinemarketing a

„Finden Sie auf der Webchance die richtige Online-Strategie für Ihr Unternehmen“ heißt es in der Prospekt-Überschrift zu dieser Veranstaltung.

Der Markt hat sich verändert. Insbesondere KMU’s mit Regionalbezug wie der stationäre Einzelhandel, Handwerksbetriebe und andere müssen heute einen enormen Aufwand betreiben, um neue Kunden und auskömmliche Aufträge zu generieren. Die aktuellen Beobachtungen zeigen ganz deutlich, dass gerade im Einzelhandel und im Handwerk die Betriebe Wachstum generieren, die neben dem herkömmlichen, analogen Marketing, eine passende Internetstrategie verfolgen.

„Parallel zu einer der größten Verbrauchsgütermessen TENDENCE veranstalten wir Ende August die WEBCHANCE. Wir wollen Sie dazu als Vortragsredner gewinnen.“ rief mich die Webchance-Direktorin Béatrice Klocke vor einigen Wochen an. Unser Web-Marketing wäre ein interessantes Beispiel, welches man den Messebesuchern unbedingt präsentieren möchte.

Gerne folge ich der Einladung einer der größten Messegesellschaften der Welt. Am 25. August von 12.00 – 12.45 Uhr werde ich dort mit meinem Web2.0-Vortrag auf der Bühne stehen. Ich freue mich schon sehr darauf, aus meinem Web2.0-Nähkästchen zu plaudern.

Zum Veranstaltungsflyer Webchance

Zum Vortragsprogramm der Webchance

Webseite der Webchance

 

Die Inhalte meines Vortrages:

Malerische_Wohnideen - Webchance Internetmarketing Handwerk Onlinemarketing 0a

Besonders freut es mich, dass mein Web2.0-Handwerkskollege Ludger Freese (Fleischermeister aus Visbeck) ebenfalls mit einem Vortrag bei dieser Veranstaltung dabei ist.

Sehen wir uns auf der Webchance in Frankfurt? Ich verspreche Ihnen: Es lohnt sich!

Das Wirtschaftsmagazin Impulse schreibt über uns

Besuchen Sie unsere Seite auf Facebook

Zurück

Einen Kommentar schreiben