Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Pompejianischer Hingucker als unikater Wandakzent. Freude für’s Auge.

Geschrieben von Volker Geyer am

Man nehme Marmormehl, Ziegelsteinpulver, Vulkanstein und Flusssand, lichtechte Pigmente aus Italien oder aus der Gegend von Bordeaux, etwas Alabastergips, bearbeitet mit der Puderbürste und eine ausgewählte Prägevorlage …

 … und schon ist der pompejianische Hingucker fertig. Das glauben Sie mir aber nicht wirklich, oder? Was hier aussieht wie von Archäologen ausgegraben und freigelegt ist tatsächlich durch Handwerkerhände in zahlreichen Arbeitsgängen direkt an der Wand entstanden. Ohne Spezialwissen, Können und viel Übung sind solche Wände allerdings nicht zu realisieren. Dieser patinierte, rostähnliche Wandeffekt ist im unteren Wandteil zum Schutz mit Naturwachs bespachtelt und poliert. Der komplette Aufbau ist rein natürlich und trägt zu einem angenehmen Raumklima bei.

Meiner Meinung nach Wellness-Wohnen pur. Für die Sinne!

Maler, Malerbetrieb, Malerfirma, Maler Wiesbaden, Maler Frankfurt, Maler Büdingen, Wandgestaltung, Wände gestalten, Renovierung, renovieren, Wohnungsrenovierung, Wohnung renovieren, Raumgestaltung, Räume gestalten, Wohnungsgestaltung, Wohnung gestalten, Wanddesign, Spachteltechnik, Marmorputz, Wohndesign, Mediterranes wohnen, mediterrane häuser, haus mediterran, wand mediterran, wandgestaltung mediterran, mediterrane wandgestaltung, wohnen mediterran

Zurück

Einen Kommentar schreiben