Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Oldlook to Newlook - Transformation eines Wohnzimmers durch handgefertigte Cortenstahl- und Betonlookgestaltung

Geschrieben von Volker Geyer am

Raumgestaltung im Industrielook, Wandgestaltung im Loftdesign, Wohngesundheit durch atmende Wände im Raum Lahr/Offenburg

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-02
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Umwandlung

Eine völlige Umwandlung sollte dieses Wohn- und Esszimmer von Familie B. durch Meisterbetrieb Viktor Orlov aus Lahr/Schwarzwald bekommen. Genau das ist den Beteiligten zweifelsfrei gelungen. Sehen und lesen Sie, wie diese ganz besondere Wohnzimmergestaltung zustande gekommen ist.

Vorher

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-010
Bild: Viktor Orlov

Während (1)

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-015
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Während (2)

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-020
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Nachher

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-025
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

„Bei meinem allerersten Besichtigungstermin fiel mir besonders die klassische Dachschräge an der Dachgaube ins Auge, diese passte einfach nicht zur Raumgeometrie“ berichtet Stuckateurmeister Viktor Orlov. „Mein Gedanke war es, an dieser Stelle den Look einer gerundeten Stahl-Metallplatte in den Raum einziehen zu lassen. Dieses Designelement sollte vom Boden über die Wand, wie ein Rundbogen schwebend, in die Decke übergehen. Dieser Gimmick würde dem Raum einen neuen Charakter verleihen und den Raumbereich mit der Sitzecke als Rückzugsort verstärken“ verrät Meister Orlov seinen Gedankengang vor der Umsetzung.

In den Regionen um Lahr und Offenburg kennt man den Handwerksmeister wegen seiner Vorlieben für Gestaltungen im Rostlook oder auch Cortenstahl, für Wände in Sichtbetonoptik und für Wandgestaltungen in den verschiedensten Metalloptiken. In der Umsetzung solcher loftähnlichen Gestaltungen ist der freundliche und sympathische Stuckateurmeister mit seinem kleinen, individuellen Team wortwörtlich meisterhaft unterwegs.

Cortenstahl trifft Beton

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-027
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Wände im Cortenstahl-Look

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-030
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

„Cortenstahl bildet auf der Oberfläche eine Schicht aus Sulfaten und Phosphaten“ kann man sinngemäß auf Wikipedia nachlesen, wenn man nach Cortenstahl gesucht hat. Weiter: „Aufgrund seiner charakteristischen Patina, wird Cortenstahl auch für Akzente in der modernen Architektur eingesetzt.“ Meister Orlov hat die richtigen Materialien und das entsprechende Know-How, solche Optiken in Wohnungen, aber auch in Geschäftsräumen und Hotels entstehen zu lassen.

Wände im Betondesign neben Cortenstahl

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-032
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Wandgestaltung in Betonlook mit Sichtbetonoptik

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-035
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Betonlook als Wanddesign in Sichtbetonoptik

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-040
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Handgefertigte Sichtbetonoptik für Wände

wandgestaltung-cortenstahl-rostlook-rostoptik-betonlook-betonoptik-lahr-offenburg-060
Bild: Viktor Orlov (Wohnzimmergestaltung in Cortenstahl + Betonoptik)

Wohnungsgestaltungen in Sichtbeton sind vom Design für viele hip. Diese nachträglich handgefertigten Betonoptiken bestehen im Wesentlichen aus Kalkmaterialien, was eine sogenannte Diffussionsoffenheit mit sich bringt. Wände können Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben, sie können plötzlich „atmen“. Damit erhöht sich der Wohlfühlfaktor in solchen Räumen merklich.

Funktion & Design

„Solche Gestaltungen sind nicht nur modern und zeitgemäß, sondern auch funktional zugleich. Die verwendeten Materialien bestehen zu einem Großteil aus Kalk und Kalk hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung, die das Raumklima verbessert“ so Meister Orlov. „Als Übergang von den Rost- und Betonwänden zum Echtholz-Parkettboden, haben wir Sockelleisten im Farbton Alu angebracht, diese runden das Raumbild für mich stimmig ab.“ Den Vorher-Nacher Effekt dieses Projektes findet Meister Orlov „am geilsten“. Die Kunden berichten davon, dass immer wieder ein echter WOW-Effekt bei Besuchern aufkommt, die dieses Wohn- und Esszimmer im Vorherzustand schon gekannt haben.

Glücklich

„Die Familie B. war glücklich über meine Ideen und Gestaltungsvorschläge und ich bekam bei dieser Maßnahme völlige handwerkliche und künstlerische Freiheit. Das ist genau der Teil, den ich so sehr an meiner beruflichen Tätigkeit als Wandgestalter liebe, nämlich immer wieder Menschen zu begegnen, die offen für Veränderung sind und mir dabei eine gewisse gestalterische Freiheit überlassen. Ich nehme solche Herausforderungen mit großer Leidenschaft an, möchte mit dem Erschaffen von interessanten Gestaltungen meine Kreativität weitergeben und die mir und meinem Team gestellten Aufgaben in einer besonderen Zuverlässigkeit und Qualität für meine Kunden umsetzen.“ (Ende O-Ton Viktor Orlov)

Teamorientiert

Der Meisterbetrieb von Viktor Orlov ist seit einigen Monaten Mitglied im Kooperationspartner-Netzwerk von Malerische Wohnideen® und nimmt regelmäßig am Erfahrungsaustausch und am Wissenstransfer mit Gleichgesinnten teil. Unser vor sechs Jahren gegründetes Expertennetzwerk besteht derzeit aus 37 gestaltungsorientierten Malerbetrieben aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein. Unsere Devise: Gemeinsam statt einsam!

Servicekultur bei MW

Unsere MW-Partnerbetriebe werden von Umberta Andrea Simonis, der Expertin für Servicekultur im Handwerk, immer wieder als Referenz für beispielhaften Umgang mit Kunden genannt. Dies auch in der Neuauflage ihres Bestsellers „Mehr Erfolg im Umgang mit Kunden“. Besten Dank für die Wertschätzung!  

Beitrag teilen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.