Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Mein persönlicher Rückblick 2018

Geschrieben von Volker Geyer am

jahresrückblick-2018-a
Bildquelle: fotolia.de

Das war`s

Das ablaufende Jahr 2018 wird mir in vielerlei Hinsicht positiv in Erinerung bleiben. Es war ein Jahr der unternehmerischen und persönlichen Entwicklung, wieder ein Jahr mit vielen positiven Veränderungen. Die Ärzte bescheinigen mir beste Gesundheit, ich fühle mich pudelwohl, habe mein tägliches Lauftraining um durchschnittlich etwa 20% erhöht und liege in 2018 nach meinen Aufzeichnungen insgesamt bei etwa 2100 Laufkilometern. Zudem haben Heike und ich im vergangenen April einen weiteren Schritt in unserer Ernährungsumstellung gewagt, was sich spürbar in unserem Wohlbefinden widerspiegelt. Außerdem haben wir es geschafft, unser Business so umzustellen, dass wir zu 90% internetbasiert arbeiten können. So konnten wir in den vergangen zwölf Monaten insgesamt mehr als zwei Monate von Barcelona aus agieren, dort weitere Lebens- und Geschäftsideen schmieden und unter der spanischen Sonne in dieser wundervollen, internationalen Stadt das Leben genießen. Diese geistige wie örtliche Freiheit ist für Heike und mich etwas sehr Wertvolles. Unternehmerisch war es mein erfolgreichstes Jahr seit 1998. Die erzielten Gewinne investieren wir in die weitere Entwicklung unseres Unternehmens und des Partnerkonzeptes. Zu Herzen ging mir ein für mich herausragendes Ereignis im September, das mich sehr glücklich gemacht hat. Meine Geburts- und Herzensstadt Büdingen in Oberhessen hat mich zum Büdinger Botschafter ernannt. Darauf bin ich ein wenig stolz. Mein Papa und meine Mama wären das ebenso.

Für mich interessante Ereignisse in 2018

Ende Januar fand die internationale Jahreskonferenz meiner Partnerbetriebe in einem Designcenter in Barcelona statt. Lesen Sie meinen damaligen Bericht zu dieser 2-tägigen Veranstaltung.  

Sehr gerne habe ich Anfang 2018 für das Buch „Die Fachkräfteformel“ von Jörg Mosler ein 7-seitiges Vorwort geschrieben. Dieses Buch ist mittlerweile zu einem Bestseller im Handwerk geworden. Gratuliere dazu, lieber Jörg.

Im März wurden die Malerfirmen von Malermeister Mirko Knobloch aus Dresden und von Malermeister Thomas Adam aus Düsseldorf Partnerbetriebe in unserem Gestaltungsmalernetzwerk. Dankeschön fürs Vertrauen Mirko und Thomas.

Der erste Farbgestaltungsworkshop nach den 5 Elementen fand im April mit einem Teil meiner Partnerbetriebe und der Expertin Heike Schauz in Stuttgart statt. Lesen Sie, was ich darüber in meinem Blog geschrieben habe.

Eindrucksvolle Tage hatten Heike und ich mit einigen unserer Partnerbetrieben im vergangenen Frühjahr in Mailand, wir haben uns dort auf Einladung von Inhaber Alberto Casali den nagelneuen, eindrucksvollen Showroom von Glamora-Wallcovering angesehen. Zu meinem Bericht klicken Sie bitte hier.

Wissenstransfer und Teamdynamik. Während eines interessanten Technikworkshops zu den verschiedensten praktischen Themen ihres Arbeitsalltages, sind die teilnehmenden MW-Partnerbetriebe allesamt mit neuem Wissen wieder in ihre Betriebe zurückgekommen. Lesen Sie über diesen Tag.

Alle Jahre wieder engagieren sich Wiesbader Unternehmen im Rahmen einer Aktionswoche für gemeinnützige Projekte und wir waren zusammen mit der IHK Wiesbaden wie in jedem Jahr mit einem eigenen Kreativprojekt wieder dabei. „Wiesbaden Engagiert! 2018“ im Gymnasium am Mosbacher Berg.

Eine interessante Reise in die Zukunft des Handwerks unternahm ich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Berufsbildungszentren der Handwerkskammer Wiesbaden am Standort Wetzlar.

Malermeister Rainer Hauser aus Bühl bei Baden Baden und sein nicht verwandter Namensvetter Malermeister Peter Hauser aus Bexbach im Saarland werden jeweils Partnerbetrieb in unserem Netzwerk „Malerische Wohnideen“. Willkommen im Club ihr beiden, danke für Euer Vertrauen.

Schon so lange her. Vor 33 Jahren legte ich meine Prüfung zum damals neu ins Leben gerufenen Bildungsgang „Betriebswirt des Handwerks“ bei der Handwerkskammer in Wiesbaden ab. Lesen Sie dazu.

Eine Zufriedenheitsumfrage bei meinen Partnerbetrieben hat ganz wunderbare Ergebnisse an den Tag gebracht. Danke für das Vertrauen, die Zusammenarbeit und die Loyalität an alle meine Partnerbetriebe. Die Zusammenarbeit mit Euch macht unglaublich viel Spaß. Lesen Sie die einzelnen Statements meiner Partnerbetriebe.

Heike und ich haben im ablaufenden Jahr vermehrt das kreative Freiluftarbeiten für uns entdeckt. Der Sommer mit den unzähligen Sonnentagen war ja wie gemacht dafür. Ein paar Beispiele davon habe ich in einem Beitrag zusammengefasst.

Im vergangenen September hat mich meine Geburts- und Herzensstadt Büdingen in einem feierlichen Rahmen zum „Büdinger Botschafter“ ernannt. Dieses Ehrenamt und die damit verbundenen Aufgaben sind für mich eine besondere Herzensangelegenheit. Danke fürs Vertrauen an die Verantwortlichen.

Malermeister Michael Schiwek, ein etabliertes, gestaltungsorientiertes Familienunternehmen aus Altenmünster bei Augsburg, ist Partnerbetrieb bei „Malerische Wohnideen“ geworden. Anita und Michael Schiwek, herzlich willkommen in unserem Netzwerk. Wir freuen uns auf eine wunderbare Zusammenarbeit.

Designverschattungen aus Italien zählen ab sofort zum Leistungsspektrum unserer MW-Partnerbetriebe. Mit einer Abordnung unserer Partnerbetriebe haben wir das kleine, designorientierte Familienunternehnen MyCore in Udine/Oberitalien besucht.

Michael Roth und seine Firma Raumkonzept Trier ist neuer „Malerische Wohnideen“ Partnerbetrieb geworden. Ich habe Michael Roth in seiner Firma besucht und einige interessante Eindrücke mitgebracht.

GlamFusion heißt die Revolution der Tapete in Bad und Dusche. Die Techniker und Designer der italienischen Firma Glamora-Wallcovering haben damit eine Neuheit auf den Markt gebracht, die viele neue Gestaltungsmöglichkeiten insbesondere in Feuchträumen zulässt.

Bis dahin wusste ich nicht, dass es so etwas gibt. Nachdem ich von meinem Partner Martin Wies davon gehört habe, habe ich mich näher mit dem Thema beschäftigt. Heute sind die innovativen, unsichtbaren Flächenheizungen von Lofec ein fester Bestandteil des Leistungsportfolios vieler meiner Partnerbetriebe.

Am 08. September habe ich zum zweiten Mal beim 25-Stundenlauf der Wiesbadener Sportförderung im Kurpark von Wiesbaden teilgenommen. Das war wieder ein echtes Lauferlebnis für mich in einem wunderbaren Lions-Team.

In diesem Jahr veranstalteten Thomas Issler und ich bereits den vierten Internet-Marketing-Tag im Handwerk. Diesmal fand diese Großveranstaltung erstmalig als Live-Online-Kongress im Internet statt. Insgesamt 17 Stunden live auf Sendung im Netz waren eine völlig neue Erfahrung für mich. Vielen Dank für das große Interesse an die gesamte Handwerksbranche.

„Content is King“ lautete der Titel meiner Keynote beim 8. Online-Marketing Tag der IHK im Erbprinzenpalais auf der Wilhelmstrasse in Wiesbaden. Vielen Dank für die Einladung und für die Aufmerksamkeit der zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht bei Euch.

In diesem Jahr haben wir unseren Markenschriftzug „Malerische Wohnideen“ modernisiert und als Wortbildmarke in verschiedenen deutschsprachigen Ländern eintragen lassen. Lesen Sie, warum wir das gemacht haben und welche Ziele wir damit verfolgen.

Rayhle Mal- und Farbtechnik mit Corinna und Steffen Rayhle aus Schorndorf in Baden-Württemberg ist neuer MW-Partnerbetrieb. Die Rayhles kenne ich nun schon fast 10 Jahre. Herzlich willkommen in unserer etwas verrückten Gestaltungsmaler Gruppe.

Julia Dietl aus Wien gewinnt eine Glamoratapete im Wert von 1.500 €. Nach Fertigstellung der Neugestaltung ihrer Wohnzimmerwand sendet sie uns eine Begeisterungsmail mit vorher/nachher Fotos. Dies ist ein wunderschönes Beispiel, wie man Menschen eine Freude bereiten kann.

Gerne

Gerne habe ich in 2018 zahlreiche Beiträge und Interviews für Fachmagazine und andere Medien gegeben, auch einige Vortragsreisen habe ich in den vergangenen 12 Monaten hinter mir. Dies hier alles aufzuführen, würde den Rahmen sprengen. Für das große Interesse an meinen unternehmerischen Erfahrungen und an meinem Tun bin ich nach wie vor sehr dankbar. Natürlich werde ich auch im kommenden Jahr alle Medien- und Vortragsanfragen zuverlässig und zeitnah bedienen, versprochen.

Zukunft

Wenn ich ein paar Monate in die Zukunft schaue, dann sehe ich für 2019 weitere interessante Ereignisse, die bereits feststehen und auf die sich Heike und ich jetzt schon sehr freuen. Es würde mich nicht wundern, wenn mein Rückblick 2019 mindestens genauso kurzweilig und interessant ausfällt, wie in diesem Jahr.

Danke

Danke an alle meine lieben Partnerbetriebe, alle Geschäftspartner, alle Kunden und vor allem Danke an meine Liebste Heike. Ohne Euch alle wäre dieser Jahresrückblick ganz sicher nicht so ausgefallen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben