Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Bin meiner eigenen Marke in Österreich begegnet

Geschrieben von Volker Geyer am

markenbildung-im-maler-handwerk-01

Begegnung

Wenn mir das vor 5 Jahren einer gesagt hätte, dass ich in Österreich einen Malerbetrieb besuche und dort alle etwa 30 Mitarbeiter mit meinem Markenschriftzug „Malerische Wohnideen“ auf dem Rücken den ganzen Tag auf der Arbeit und beim Kunden auftreten, dann hätte ich ihm den Vogel gezeigt.

So passiert in den vergangenen Tagen, als Heike und ich auf der Fahrt in die Schweiz zu unserem Produktpartner TISCA Zwischenstation in Frastanz/Vorarlberg gemacht haben, um mit meinem MW-Geschäftsfreund Alex Krista einige wichtige Dinge vorzubesprechen, die wir im Herbst gemeinsam auf den Markt bringen wollen. Ich war angenehm überrascht, ausnahmslos alle Mitarbeiter der Firma Farben Krista, die zum Feierabend in die Firma kamen, hatten den Schriftzug „Malerische Wohnideen“ auf dem Rücken. Selbst die Büromitarbeiter machten da keine Ausnahme.

markenbildung-im-maler-handwerk-02
markenbildung-im-maler-handwerk-03

Marken wirken

Um die Marke „Malerische Wohnideen“ weiter zu stärken, haben wir mittlerweile im Rahmen der erneuten Markeneintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt in München das Logo charmant weiterentwickelt und bereits Maßnahmen vorbereitet, die wir in wenigen Wochen der Öffentlichkeit präsentieren werden. Noch ein wenig Geduld ist angesagt.

Eine Marke ist aber nicht nur das eingetragene Logo, es sind vielmehr die gelebten Inhalte, die eine Marke entstehen lassen. Sie ist ein wichtiger Puzzlestein für mein Partnerkonzept und für jeden einzelnen meiner Partnerbetriebe. Eine starke, aussagefähige Marke schafft Vertrauen, sie stärkt die Positionierung und sie trägt erheblich dazu bei, durch Anziehung neue Kunden und neue Mitarbeiter zu generieren. Und nicht zu vernachlässigen ist: Eine starke Marke kann auch innerbetrieblich wichtige Kräfte entstehen lassen.

"Das wichtigste Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens sind seine Marken. Denn sie vereinen Emotionalität, Design, Heritage und das Versprechen auf hohe Produktsubstanz." Harald Krüger, seit 2015 Vorsitzender der BMW AG.

Gerne erzähle ich in meinen Vorträgen über meine Erfahrungen zum Thema Markenbildung und Aufbau von Marken im Handwerk.

Zurück

Einen Kommentar schreiben