Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Azubi-Talente-Camp in den Bergen, Episode 2

Geschrieben von Volker Geyer am

maler-ausbildung-lehre-ausbildungsbetriebe-100

Als Ausbildungsbetriebe im Malerhandwerk ist es unser stetiges Ziel, die Ausbildung zum Maler und Lackierer noch attraktiver zu machen. Außerdem wollen wir die individuellen Fähigkeiten und Talente unserer Auszubildenden intensiver und zielführender fördern. 

Erfahrene Ausbildungsbetriebe

Auch zwei Malerische-Wohnideen-Partner haben sich diese Ziele schon seit vielen Jahren auf ihre Fahnen geschrieben: Michael Kiwall (Wandveredler GmbH, Herdecke) engagiert sich mit der MMK-Akademie aktiv in der Ausbildung, während Alexander Krista (Farben Krista GmbH & Co. KG, A-Frastanz) den Azubi-Verbund BUNTSTIFTE ins Leben gerufen hat. Beide Malermeister haben sich vor einigen Jahren über das Partnernetzwerk „Malerischen Wohnideen“ kennengelernt, nun haben sie gemeinsam das Azubi-Talente-Camp 2019 ausgerichtet.

Eine Woche Camp

Auf einer Berghütte in den Vorarlberger Alpen nahmen ca. 30 Auszubildende eine Woche lang an intensiven Workshops und Fortbildungen teil. Die Azubis aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und Liechtenstein sind in unterschiedlichen Stadien ihrer Ausbildung, vom ersten Lehrjahr bis kurz vor der Abschlussprüfung. Die MMK-Akademie in NRW, der Verbund der BUNTSTIFTE in Vorarlberg sowie verschiedene Betriebe der Malerische-Wohnideen-Partner hatten ihre talentiertesten Azubis geschickt, damit diese sich gezielt und individuell im Handwerk fortbilden sowie in ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln konnten.  

Für die Ausbilder im Trainingscamp galt es, die unterschiedlichen Vorkenntnisse, Neigungen und natürlich auch Charaktere so unter einen Hut zu bringen, dass die Azubis weder unter- noch überfordert waren. Schließlich sollte es am Ende des Trainingscamp heißen: „Es war eine super Zeit und hat richtig was gebracht!“ 

Training mit Kamerabegleitung

Ein Kamerateam hat Auszubildende und Ausbilder während der gesamten Woche begleitet und alle Aspekte des Trainingscamps eingefangen: Freude und Stolz über eine gelungene Aufgabe, Spaß am Experimentieren mit ungewohnten Materialien und auch mal Frust, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt. Doch nur durch Ausprobieren und Verbessern können die in der Theorie vermittelten Inhalte wirklich in Fleisch und Blut übergehen und später beim Kunden reibungslos angewendet werden. Schließlich sollen die durchweg hohen Ansprüche aller Ausbildungsbetriebe im Berufsalltag zuverlässig erfüllt werden. 

Episode 2: Der erste Workshop

In der zweiten Episode der Video-Doku stellen die Azubis ihre Lackierfähigkeiten unter Beweis. Die Herausforderung beim Lackieren besteht darin, die gewünschte Oberflächenstruktur exakt und sauber herzustellen. Matt oder hochglänzend, mit der Lackrolle superglatt aufgetragen oder mit dem Pinsel sauber strukturiert. Die Azubis lernten in Kleingruppen alle Feinheiten rund um das Grundieren und Lackieren von Flächen. Auch hier brachten die Auszubildenden sehr unterschiedliche Kenntnisstände mit: So ist Tobi bisher in seiner Ausbildung noch nicht mit dem Thema ‚Lackieren’ in Berührung gekommen, während Jana bereits die gesamte Werkstatt ihres Ausbildungsbetriebs lackiert hat.

Wie haben die Azubis trotz der unterschiedlichen Vorbildung vom Workshop profitiert? Wie zufrieden sind sie mit den Ergebnissen? Und was macht man, wenn die Spachtelmasse zu schnell abbindet? Antworten gibt es in im Video der zweiten Episode des Azubi-Talente-Camps 2019.

Video

 

Gemeinsam gegen Fachkräftemangel

Wo man auch hinhört und was man auch liest, über eine Beschwerde stolpert man immer wieder: Fachkräftemangel im Handwerk. Als Ausbildungsbetriebe im Partnernetzwerk Malerische Wohnideen haben wir uns gemeinsam dazu verpflichtet, dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzuwirken. Was uns motiviert: Für uns ist der Beruf des Malers und Lackierers einer der schönsten auf der Welt. Daher möchten wir bereits in der Ausbildung vermitteln, dass Kreativität und Gestaltung, Flexibilität und Teamwork, Kundenkontakt und die Entwicklung ständig neuer Materialien und Techniken uns jeden Tag aufs Neue begeistern. 

Aufmerksamkeit

Unseren Azubis gilt daher unsere ganz besondere Aufmerksamkeit und wir binden sie vom ersten Tag an in so viel praktische Erfahrungen wie möglich ein. Gleichzeitig erwarten wir auch eine Menge von den Auszubildenden zum Maler und Lackierer. Schließlich sind Sorgfalt und Detailfreude, Höflichkeit und gute Umgangsformen sowie natürlich eine natürliche Kreativität die Grundvoraussetzungen, um sich in unserem Beruf zu profilieren. Dafür winkt ein Beruf, in dem es nie langweilig wird, der viele Möglichkeiten zur Spezialisierung bietet und in dem eine gesicherte Zukunft so gut wie garantiert ist. 

Malerhelden

Lesen Sie die verschiedensten Geschichten zu und über unsere Malerhelden bei den „Malerische Wohnideen“ Partnerbetrieben unter www.malerhelden.net.

Interesse

Du hast Interesse an einer Ausbildung zum Maler und Lackierer bei einem unserer Partnerbetriebe in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder Luxemburg? Gerne geben wir Dir am Telefon oder per E-Mail weitere Informationen.

Mitarbeitergewinnung, Auszubildende im Handwerk, Azubiförderung, Mitarbeiterförderung, Fachkräftemangel, Malerausbildung, freie Ausbildungsplätze im Malerhandwerk, Maler und Lackierer Ausbildung, Malerhandwerk bildet aus, Azubigewinnung, ausbildende Malerbetriebe, Lehrlingsausbildung, Azubis im Handwerk, Malerlehre, freie Ausbildungsplätze in den Regionen Schweinfurt, Ingelheim, Reutlingen, Rüdesheim, Marburg, Metzingen, Fulda, Tübingen, Bingen, Vaduz, Riesa, Garmisch-Partenkirchen, Bad Wurzach, Schorndorf, Zweibrücken, Augsburg, Seefeld, Nürnberg, Dortmund, Luxemburg, Dresden, Freiburg, Krefeld, Wetzlar, Dornbirn, Wels, Friedrichshafen, Ravensburg, Linz, Frankfurt, Bad Homburg, Murnau, Gießen, Luzern, Cham, Darmstadt, Wiesbaden, Würzburg, Bad Kissingen, Innsbruck, Geisenheim, Ulm, Dudelange, Baden-Baden, Lindau, Esslingen, Karlsruhe, Tegernsee, Pforzheim, Neunkirchen, Ludwigsburg, Zürich, Mainz, Bexbach, Homberg, Aschaffenburg, Regensburg, Bühl, Zug, Bregenz, Feldkirch, Stuttgart, Eltville, Leipzig, Emmendingen, Straubing.

Zurück

Einen Kommentar schreiben