Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Jeder kennt das: Mieterwechsel, Ausbesserungen am Wandanstrich sind sichtbar. „Das kann so nicht bleiben“. Problemlösung gesucht.

Geschrieben von am

Malerische_Wohnideen - Mieter Flecken Wandgestaltung Raumgestaltung Farbgestaltung 1

Herr Geyer, helfen Sie uns.

Am 29ten kam der Anruf der Vermieterin, dass am 30ten Übergabe ihrer Mietwohnung von der alten Mieterin zur neuen Mieterin sei und der Wandanstrich wäre ziemlich fleckig.

Was war passiert: Die alte Mieterin hat den Wandanstrich -ein zartes gelb- an den Stellen, die verschmutzt waren, eigenmächtig nachgestrichen. Grundsätzlich stellt dies kein Problem dar, nur, wenn der Farbton nicht 100%ig passt, dann sehen die Wände nicht schön aus, sondern fleckig. Logisch! Das Wohn- und Schlafzimmer dieser kleinen Wohnung sah aus, als ob es an Masern erkrankt wäre: Überall Flecken.

So konnte die Vermieterin die Wohnung nicht an die neue Mieterin übergeben. Ortstermin: „Herr Geyer, helfen Sie uns, was können wir tun?“ „Lassen Sie mich überlegen und kurz telefonieren“ verabschiedete ich mich für ein paar Minuten in die Küche.

„Bis morgen Abend haben wir die Wände dieses Zimmers 1x im ursprünglichen Farbton komplett angelegt. Alle Flecken sind dann weg, der Wandanstrich ist aufgefrischt und Ihre neue Mieterin kann übermorgen ordnungsgemäß einziehen. Das Ganze kostet Sie xxxx €“

„Herr Geyer … Sie sind ein Schatz“ … ups … damit meinte die Vermieterin, dass sie erleichtert war, eine Lösung Ihres Problems bekommen zu haben. Und genau so kam es: Ich habe unmittelbar vor Ort den Wandfarbton ermittelt, die erforderliche Wandfarbe beim Lieferanten bestellt, die Vermieterin hat mir den Wohnungsschlüssel übergeben, zwei Mitarbeiter sind am Nachmittag darauf zur Wohnung gefahren, haben die Wände des betreffenden Zimmers neu gestrichen und den Wohnungsschlüssel wie vereinbart in den Briefkasten eingeworfen.

Probleme sind dazu da, um gelöst zu werden!

Karl Pilsl:

„Wirtschaftsleben ist nichts anderes, als gegenseitiges Probleme lösen. Wenn alle unsere Probleme gelöst wären, hätten wir nichts mehr zu tun.“

Besuchen Sie unseren Internet-Showroom für Wohngestaltungen mit über 400 Gestaltungsbeispielen

Besuchen Sie unsere Facebookseite

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.