Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Himmelblau und Rosenrot. Meine Vortragsreise zum Marketingclub Niederbayern. Social Media Marketing.

Geschrieben von Volker Geyer am

Malerische_Wohnideen - Social media Marketing Vortrag Marketingclub Niederbayern 1

Eine Reise nach Landshut ist für einen Hessen nicht alltäglich. Ich hab’s gemacht, bin der Einladung des Präsidenten des Marketings Clubs Rüdiger Westphal sehr gerne gefolgt.

„Persönlich verfolge ich Ihre Aktivitäten auf Twitter mit großem Interesse. Würden Sie auch für einen Vortrag vor den Mitgliedern unseres Marketingclubs in Landshut zur Verfügung stehen?“ schrieb mich Herr Westphal bereits vor einigen Monaten an. Klaro, warum nicht auch mal nach Niederbayern.

„Mit Onlinemarketing und SocialMedia Kunden gewinnen und Aufträge erhalten. Wie es ein kleiner Handwerksbetrieb schafft, über 100.000 Besucher auf seine Internetseite zu bekommen und daraus regelmäßige Umsatzsteigerungen generiert.“ So wurde mein Vortrag angekündigt. Ich versprach den Verantwortlichen, tief aus meinem Internetmarketing-Nähkästchen zu plaudern und allen Teilnehmern offen Rede und Antwort zu stehen. 

Dass sich schließlich 130 Personen zu diesem Vortragsabend angemeldet haben, war selbst für den Präsidenten überraschend. Ein Handwerksmeister und 130 Marketingexpertinnen und –experten. Meine Vorfreude auf diesen Abend jedenfalls war riesengroß. Zumal ich über Nacht blieb und am nach meinem Vortrag stattfindenden, ungezwungen Marketingtalk an der Bar (bei Freibier!) dabei sein durfte. So viele marketingkompetente Menschen auf einem Platz habe ich bisher selten angetroffen. Diesen Abend werde ich sicher nicht so schnell vergessen.

Himmelblau und Rosenrot – die Farben der Landshuter Hochzeit. So lautet die Überschrift des Buches, welches mir der Veranstalter als kleines Dankschön überreichte. Das war eine interessante Landshuter Regional-Lektüre für meine Rückreise. 

Ein ganz dickes Dankeschön an Frau Westphal (die Gattin des Präsidenten) für die perfekte Organisation und Vorbereitung dieser Veranstaltung. Das war Spitzenklasse, Frau Westphal.

In einem solchen Umfeld mit diesen Bedingungen hat es mir besonders viel Spaß gemacht, den Gästen über meine Internetstrategie und von meinen Erfahrungen zu berichten.

Zahlreiche Teilnehmer-Emails erreichten mich am Tag danach. Sogar Präsident Westphal schrieb mir im Namen des Vorstandes ein Referenzschreiben.

Vielen Dank! Niederbayern sehe ich nun mit ganz anderen Augen :- )

Wir in den Medien

Besuchen Sie unsere Facebookseite

Zurück

Einen Kommentar schreiben