Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Glamora in Italien bearbeitet unsere Anfragen unter höchster Sicherheitsstufe weiter

Geschrieben von Volker Geyer am

glamora-designtapeten-arbeitet-in-der-krise-weiter-02
Archivbild Glamora Produktion

Wir lesen es Tag für Tag in den Medien: Ganz besonders in Italien ist Ausnahmezustand! Seit Wochen! Mittlerweile sind in Italien die Produktionen in allen Gewerbe- und Industriebereichen, die nicht dem täglichen Überleben dienen, eingestellt. Das ist für uns eine ganz besondere Situation, denn die Designtapeten von Glamora machen für uns als Leithändler derzeit etwa 60% unseres gesamten Firmenumsatzes aus.  

Temporär neu aufgestellt

Unsere Freunde von Glamora aus Sassuolo und Mailand, allen voran Vorzeigeunternehmer und Freund Alberto Casali, haben es geschafft und sich in den vergangenen Wochen temporär so aufgestellt, dass alle aktuellen und künftigen Anfragen nahtlos weiter in der gewohnten Qualität und Geschwindigkeit bearbeitet werden können. Alberto hat nämlich alle Arbeitsplätze seiner 40 Mitarbeiter/-innen in deren Homeoffice verlegt, Rufnummern und E-Mailadressen sind dorthin umgeleitet, jeder Homeoffice-Arbeitsplatz ist professionell ausgestattet. Gestern wurden noch Bestellungen ausgeliefert. Kein Kunde hat von dieser Umstellung auf Home-Office-Modus mitbekommen, das alles hat bei laufendem Betrieb unter den aktuell heftigen Krisenbedingungen in Italien stattgefunden.  

Nun wird zwar bis zum 03. April bei Glamora aufgrund der neuesten gesetzlichen Vorgaben nicht ausgeliefert, die Auftragsbearbeitung, die digitalen Simulierungen und all die intensiven Vorleistungen bis zum Beginn des Produktionsprozesses, laufen in dieser Zeit jedoch auf Hochtouren.  

WhatsApp von Alberto

Gestern früh, nachdem ich die Meldung des Produktionsstops in Italien in den Medien gelesen habe, habe ich Alberto eine WhatsApp geschrieben. Die er mir unmittelbar wie folgt beantwortet hat. 

„Dear Volker, I confirm that from today March 24 until Friday April 3, all Italian companies, including Glamora, will be forced to close offices, production and logistics, therefore shipments of goods will restart on Friday April 3. However, in smart working mode, the commercial, graphic, marketing and administrative departments will be fully operational and all colleagues will be available by phone and email. The moment is complex but we will emerge unscathed and ready to make up for lost time, with more enthusiasm, more energy and more joy than before. Hope you all are doing well. Alberto“ 

(übersetzt: Hallo Volker, ich bestätige, dass vom heutigen 24. März bis zum 3. April alle italienischen Unternehmen, einschließlich Glamora, gezwungen sind, Büros, Produktion und Logistik zu schließen. Daher wird der Warentransport erst am Freitag, den 3. April, wieder aufgenommen Unsere Abteilungen Handel, Grafik, Marketing und Verwaltung arbeiten in dieser Zeit aber voll funktionsfähig und alle Kollegen werden per Telefon und E-Mail erreichbar sein. Der Moment ist komplex, aber wir werden unversehrt und bereit sein, verlorene Zeit auszugleichen, mit mehr Enthusiasmus, mehr Energie und mehr Freude als zuvor. Hoffe euch allen geht es gut. Alberto) 

Auftragsbearbeitung

Für uns und unsere Kunden bedeutet das, wir können unsere Anfragen weiterhin bei Glamora einreichen, sie werden gewohnt zuverlässig bei Glamora bearbeitet, lediglich die Produktion und die Lieferung verzögert sich -Stand heute- um etwa 2 Wochen. 

Einzigartig

Glamora hat nicht nur einzigartige Tapetenmotive und innovative Produkte wie die Spezial-Wandbeläge GlamFusion und GlamAcoustic, Inhaber Alberto Casali ist ein absoluter Vorzeigeunternehmer. Heike, ich und unsere Partnerbetriebe sind stolz, ein Teil von Glamora sein zu dürfen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben