Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Fußbodenheizung mit Strahlungswärme, nachhaltig und effizient

Geschrieben von Volker Geyer am

lofec-flaechenheizung-infrarot-an-boden-decke-wand-0100
Bildherkunft: Lofec GmbH

Veränderung

Lofec sorgt für Veränderung! Die Zeit der großen, durch Öl oder Gas betriebenen Heizkörper ist vorbei. Die Zukunft gehört der elektrischen Flächenheizung mit Strahlungswärme.  

Die ultradünne Fußbodenheizung von Lofec mit einer Aufbauhöhe von gerade mal 0,5mm beheizt über Strahlungswärme völlig gleichmäßig alle Oberflächen im Raum. Die Lofec Flächenheizung lässt sich von geschulten Fachkräften wie von den Mitarbeitern der Partnerbetriebe von „Malerische Wohnideen“ perfekt verlegen. Ähnlich eines Armierungsgewebes wird die Heizbahn vollflächig verklebt und abgespachtelt. 

Lofec ist der klare Vorreiter auf seinem Gebiet. Als erste und bislang einzige elektrische Flächenheizung hat die Lofec Fußbodenheizung die Herstellerfreigabe für die Verlegung unter Holz- und Kunststoffbelägen. Sie ist also nicht nur eine Option für geflieste Badezimmer, sondern kann auch bedenkenfrei unter dem edlen LVT-Designboden, oder mit Parkett und Laminat (z.B. im Wohnzimmer) verlegt werden. Dabei ist auch egal, ob es sich um eine schwimmende Verlegung, eine Verklebung oder eine Verlegung im Nassbereich handelt. Auch bei fugenlosen Bodenspachtelungen im Loftcharakter oder Betonlook und in Bädern funktioniert dieses System, auch wenn die Wände lediglich einen Anstrich erhalten, sowie bei Kalkputzen. Lofec bietet für jeden Einsatz die entsprechende Lösung.

lofec-flaechenheizung-infrarot-an-boden-decke-wand-020
Bildherkunft: Lofec GmbH

Nachhaltig und effizient

Nachhaltigkeit und Klimaneutralität sind das Gebot der Stunde. Das zeigen nicht zuletzt die zahlreichen Demonstrationen von Menschen für die Umwelt. Es ist aber nicht alleine damit getan, mit dem Finger auf die Politik zu zeigen. Jeder Privatverbraucher kann mit seinen Entscheidungen einen Teil zu einer nachhaltigeren und ökologischeren Gesellschaft beitragen. Die Devise lautet: Weg von fossilen Brennstoffen -die nur begrenzt auf unserem Planeten vorhanden sind- und hin zu erneuerbaren Energien.  

Die komplett elektrisch betriebene Lofec Flächenheizung zeigt eindrucksvoll auf, dass heutzutage niemand mehr mit Öl oder Gas heizen muss. Dabei verbindet sie den ökologischen Aspekt mit dem ökonomischen, denn sie ist in der Anschaffung und dem Unterhalt auch noch deutlich günstiger als die bekannten herkömmlichen Heizsysteme.  

Hierbei besticht die Lofec Flächenheizung durch ihre minimalistische Effizienz. Mit einer Aufbauhöhe von 0,5mm ist sie schnell in Fußböden, Wänden oder Decken eingebaut, ihr Gewicht von 120g/m² sucht vergebens nach anderen vergleichbar leichten und effizienten Lösungen. Dank ihrer gesunden Strahlungswärme benötigt die Lofec Flächenheizung eine Oberflächentemperatur von lediglich 27-38°C, um die Wohlfühltemperatur im Raum zu erreichen. Sie steht damit außer Konkurrenz mit herkömmlichen Heizungen, die eine Oberflächentemperatur von 60°C benötigen.

Schon jetzt setzt Lofec auch die richtigen Anreize, den Strom, mit dem die Flächenheizungen betrieben werden, sauber zu gewinnen. Wir leben in einer Zeit, in der jeder Verbraucher selbst Strom produzieren kann. Photovoltaik- und Windkraftanlagen können an jedem Haus installiert werden. Was gibt es Nachhaltigeres, als selbstproduzierten Sonnen- und Windstrom wirtschaftlich und schnell in Wärme umzuwandeln!  

Clever sanieren

Die Lofec Flächenheizung ist ein echter Allrounder in der Sanierung. Egal ob es sich um eine Kernsanierung mit Wechsel des Heizsystems, um eine Nachrüstung oder um eine Schimmelsanierung handelt. Lofec hat für alle Anforderungen eine Lösung parat. Die Flächenheizungen können flexibel im Fußboden, in der Wand und in der Decke verlegt werden.

Dünn, flexibel und leistungsstark

Lofec arbeitet eng mit verschiedenen Industriepartnern zusammen, weshalb die Boden-, Wand- und Deckenheizungen von Lofec für Aufbauempfehlungen von sämtlichen Herstellern imdeutschsprachigen Raum freigegeben sind. Unsichtbar und wartungsfrei kann sie auch unter Putz und auch Tapete verlegt werden. Die Lofec Flächenheizung passt sich dem Raum an, nicht andersherum. Es ist problemlos und ohne Einbußen in der Leistung möglich, kleinere Teile aus der Flächenheizung herauszuschneiden. So können zum Beispiel Steckdosen an der Wand oder Lampen an der Decke einfach durch die Heizung hindurch installiert werden.

Moderne Heizsysteme für moderne Häuser

Wer den Entschluss gefasst hat, ein neues Haus zu bauen oder ein bestehendes Haus zu sanieren, wäre schlecht beraten, für das Haus der Zukunft Technologien der Vergangenheit zu verwenden. Nicht zuletzt, um den eigenen Geldbeutel langfristig zu schonen, werden sich Bauherren auf allen Ebenen für moderne, effiziente Lösungen entscheiden. Das ist auch bei der Heizung nicht anders. Herkömmliche Heizsysteme, die mit Öl, Gas oder Pellets betrieben werden, sind sowohl in der Anschaffung, als auch im Unterhalt oft teuer und dazu nicht zeitgemäß.

Gerade mal einen halben Millimeter dick kann die Flächenheizung völlig flexibel und unsichtbar im Boden, in der Wand oder in der Decke verlegt werden. Über Strahlungswärme beheizt sie gleichmäßig alle Oberflächen im Raum. Dadurch wird eine Wohlfühltemperatur bereits zwischen 18 und 20°C erreicht, herkömmliche Heizsysteme müssen dafür auf ca. 23°C heizen. Der Effizienzunterschied liegt hierbei auf der Hand: Ein gewöhnlicher Heizkörper benötigt eine Oberflächentemperatur von ca. 60°C; der Lofec Flächenheizung genügen 27-38°C. Dazu kommt, dass die Lofec Flächenheizung in der Anschaffung und im Unterhalt deutlich günstiger sind als herkömmliche Heizsysteme!

Dank ihrer Strahlungswärme bietet die Lofec Flächenheizung noch einige weitere Vorteile gegenüber einem Heizkörper. Dadurch, dass nicht die Luft, sondern die Oberflächen im Raum erwärmt werden, ist die Luft im Raum stets kühler als Wände und Decken. Dies verhindert eine Bildung von Kondenswasser und entzieht dadurch dem Schimmel jeglichen Nährboden!

Zur Effizienz der Flächenheizung trägt zusätzlich bei, dass über Strahlungswärme viel weniger Wärmeenergie nach außen getragen wird, Fenster reflektieren die Wärmestrahlen und halten sie dadurch im Raum. Generell ist das Raumklima deutlich angenehmer, da die Temperaturunterschiede innerhalb des Raumes deutlich geringer sind. Dies führt dazu, dass weniger Luft im Raum konvergiert, was den angenehmen Nebeneffekt hat, dass weder Staub, noch Milben aufgewirbelt werden. Dies ist vor allem für Asthmatiker und Allergiker eine große Befreiung, trägt aber auch generell zu einer verbesserten Luftqualität bei.

Anders denken bei der Ausführung

Um die Planung und Verlegung der herkömmlichen Heizsysteme wie Öl, Gas und Pellets haben sich die örtlichen Heizungsbaufirmen gekümmert. So kennen wir das. Im Fall der Flächenheizung ist es aber anders. Für die Verlegung einer Lofec Flächenheizung benötigt man ausreichend Putz- und Spachtelkompetenz, diese Kompetenzen haben vornehmlich Maler- und Stuckateure. Aus diesem Grund führen fachkompetente und dafür ausgebildete Malerbetriebe und Stuckateurbetriebe die Verlegeleistung einer Lofec-Flächenheizung aus. Mittlerweile sind diese Betriebe auch mit der Planungsleistung für Flächenheizungen über ein spezielles Planungstool vertraut. Ausgebildete und zuverlässige Firmen dafür finden Sie bei den Betrieben unseres Partnernetzwerks.

Zurück

Einen Kommentar schreiben