Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Ein Badtraum im doppelten Sinne des Wortes

Geschrieben von Volker Geyer am

fugenloses-traumbad-mikrozement-0100
Bildherkunft: Markus Knöpper

Ein Traum wird Realität

Manchmal verblüfft es auch mich immer wieder, wie sich unsere Träume in die Realität umwandeln können ... aber lassen Sie mich die Geschichte von vorne erzählen.  

Eine Geschichte

Familie K. war mit ihrem Badezimmer schon lange nicht mehr zufrieden. Die Fliesen entsprachen nicht mehr der aktuellen Zeit und nicht mehr ihrem Geschmack. Das Waschbecken war weiße Standardware, die Dusche eher funktional als hübsch. Wenn es darum ging, das aufzuzählen, was im Badezimmer mittlerweile nicht mehr passte, dann überschlugen sich die Diskussionen bei Familie K. immer wieder. Wie sollte ein neues Bad aussehen? Hier fehlte es Herrn und Frau K. anfangs an konkreten Vorstellungen. Erfahrungsgemäß ist es bei vielen Menschen so oder ähnlich, wenn sie in Ihrer Wohnung etwas verändern wollen. 

Bei Familie K. ist es schon eine Art Hobby geworden, sich immer wieder und aus verschiedenen Quellen Inspirationen für ein neues Wohlfühlbad zu holen. Am Frühstückstisch verschwand Herr K. gerne hinter einer Zeitschrift mit interessanten Tipps zu technischen Raffinessen einer Badrenovierung, während Frau K. sich auf gängigen Internetplattformen wie Instagram, Pinterest oder Facebook seufzend und danach sehnend immer neue Wellnessbäder mit schönen Gestaltungen anschaute. 

Beim abendlichen Glas Rotwein am Kamin zeigte sich das Ehepaar oft gegenseitig die neusten Fundstücke, doch ein richtiges Aha-Erlebnis wollte dabei nicht aufkommen. Der etwas unübliche Grundriss ihres Badezimmers gestaltete ihr Vorhaben eher schwierig. Die gestalterischen Möglichkeiten waren aufgrund der Raumsituation begrenzt. Was tun? Am Ende sollte sich der Aufwand mit einem besonderen Ergebnis schließlich lohnen.  

Der Traum 

Eines morgens nach dem Aufwachen sagte Frau K. aufgeregt zu ihrem Mann: „Du, ich muss dir unbedingt erzählen, wovon ich heute Nacht geträumt habe!“ Doch bevor sie weitersprechen konnte, fiel ihr Mann ihr ins Wort und sagte: „Ich dir auch! Es hat mit unserem Badezimmer zu tun ...“ 

Schnell stellte sich heraus, dass etwas ganz Besonderes geschehen war. Nicht nur hatten beide in derselben Nacht von einem neuen Badezimmer geträumt, sondern es handelte sich in beiden Träumen um ein fugenloses Bad, ohne Fliesen und in grau-weiß gehalten. „Das ist das Traumbad für unsere Raumsituation!“ … so ähnlich kam es beiden fast gleichzeitig über die Lippen. 

Malermeister und Wohnraumgestalter Markus Knöpper aus Pohlheim bei Gießen schließlich setzte diesen fugenlosen Badtraum in die Realität um. Eine ebenerdige Regendusche, ein von Hand gefertigter Waschtisch, fugenlose Spachtelgestaltungen an Wänden, am Boden und sogar an der Decke und nicht zuletzt eine in weiß gehaltene Stuckzierleiste und LED-Deckenfluter sollten dieses Badezimmer schließlich ausmachen. Der unübliche Grundriss war plötzlich kein Thema mehr.

fugenloses-traumbad-mikrozement-020
Bildherkunft: Markus Knöpper
fugenloses-traumbad-mikrozement-030
Bildherkunft: Markus Knöpper

Herr und Frau K. strahlten mit den fugenlosen Flächen um die Wette. „Das ist wirklich fast wie in meinem Traum!“ sagte Frau K., als sie das fertige Badezimmer zum ersten Mal in fertiger Ausfühung sah. Ganz glatte Wände, ausgeführt in qualitativ hochwertigem Topciment, edle Grautöne in Kombination mit strahlendem Weiß, Edelstahlkanten für Schutz und Zierde gleichermaßen und nicht zuletzt eine genau passende Regendusche lassen keinen Vergleich mehr mit dem alten Badezimmer zu.

Handgefertigtes Waschbecken

fugenloses-traumbad-mikrozement-040
Bildherkunft: Markus Knöpper
fugenloses-traumbad-mikrozement-050
Bildherkunft: Markus Knöpper

Das Highlight jedoch ist ein individuelles handgefertigtes Waschbecken, das durch das Mikrozementmaterial und die robuste Endbeschichtung absolut pflegeleicht ist. Schmutzige Fliesenfugen und unansehnlicher Kalk auf den Fliesen sind nun endgültig Vergangenheit. Und so ist es kein Wunder, dass Herr und Frau K. nur noch von ihrem Traumbad im doppelten Sinne des Wortes sprechen.

fugenloses-traumbad-mikrozement-060
Bildherkunft: Markus Knöpper

Weitere Beispiele

Haben Sie schon mal ein Badezimmer mit Designtapeten an den Duschwänden gesehen oder mit einer Designtapete am Fußboden? Gerne können Sie sich auch zu einem schönen fugenlosen Luxusbad klicken. 

Wertegemeinschaft

Das ausführende Team des Traumbades um Malermeister Markus Knöpper ist Mitglied unserer Wertegemeinschaft „Malerische Wohnideen“, dem mittlerweile nahezu 30 gestaltungsorientierte Malerbetriebe aus den Regionen um Seefeld, Vaduz, Bexbach, Ludwigsburg, Baden-Baden, Ravensburg, Straubing, Zweibrücken, Riesa, Wetzlar, Bad Wurzach, Esslingen, Karlsruhe, Homberg, Dortmund, Friedrichshafen, Lindau, Garmisch-Partenkirchen, Murnau, Innsbruck, Cham, Tegernsee, Stuttgart, Würzburg, Feldkirch, Bühl, Pforzheim, Dresden, Ulm, Bad Homburg, Regensburg, Schweinfurt, Zug, Fulda, Bregenz, Nürnberg, Augsburg, Frankfurt, Emmendingen, Zürich, Neunkirchen, Wiesbaden, Luzern, Dornbirn, Dudelange, Krefeld, Bad Kissingen, Wels, Freiburg, Leipzig, Mainz, Schorndorf, Darmstadt, Gießen, Aschaffenburg, Linz, Luxemburg und Marburg angehören.

Zurück

Einen Kommentar schreiben