Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

DIREKT aus unserem Büro: Gerade entsteht ein neues Farbkonzept

Geschrieben von Volker Geyer am

Malerische Wohnideen - Neues Farbkonzept

Ein neuer Auftrag. Es geht um eine komplette Wohnungsneugestaltung von Decken und Wänden. Der Fußboden (Parkett) soll bleiben, Einrichtungsgegenstände werden durch den Kunden selbst zum Teil ausgetauscht, die Wohnstilrichtung an sich soll jedoch nicht verändert werden. Die Raumhöhe des aktuellen Projektes beträgt 3,40m. Gute Voraussetzungen, interessante Gestaltungsideen zu entwickeln. Hierzu breiten wir uns über den gesamten Fußboden unseres Kreativzimmers aus. Zustände wie inmitten einer Spielstunde in einem Kindergarten, vielleicht etwas leiser.

Nun haben wir, nach eingehenden Gesprächen mit unserem Kunden über seine Zielsetzung, seine Einrichtung und über seine möglicherweise vorhandenen farblichen Vorstellungen, alle Gestaltungskomponenten zu einer ersten Kollage zusammengefügt. Die verschiedenen Komponenten eines Wandgestaltungskonzeptes sind Farbtöne, Materialien, Strukturen und die Haptik von Oberflächen. Hieraus entsteht unser präsentationsfähiges Konzept, welches wir in wenigen Tagen mit unserem Kunden besprechen wollen. Korrespondierende Materialien z. B. von Boden und dergleichen werden wenn möglich in die Kollage als Muster integriert. So entsteht ein realistischer Gesamteindruck der neuen Gestaltung für den Kunden.

Die von uns verwendeten Materialien sind alle umweltfreundlich, oft zu 100% natürlichen Ursprungs. So bekommen die Räume nach Umsetzung der Gestaltungsmaßnahme zusätzlich noch ein angenehmes Raumklima verpasst.

Beim Kunden angekommen, werden diese Ideen gemeinsam in den zur Veränderung anstehenden Räumen besprochen, mit dem Kunden gemeinsam optimiert und schließlich zur Umsetzung verabschiedet.

Zum vereinbarten Termin rückten dann pünktlich die Maler an und beginnen wie immer mit den ausführlichen Abdeckarbeiten – bevor es, mit der erforderlichen Liebe zum Detail, an die Umsetzung des Gestaltungskonzeptes geht.

 

zu unserem Farbstudio

zu unseren Oberflächenstrukturen

Zurück

Einen Kommentar schreiben