Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Diese Reichweite hat man nur mit dem Internet: Anruf aus Sizilien, Hotel interessiert sich für unsere fugenlosen Bäder.

Geschrieben von Volker Geyer am

Malerische Wohnideen - Sizilien

Nur für eine Stunde habe ich das Büro verlassen für einen Termin um die Ecke. Nach meiner Rückkehr blinkte der Anrufbeantworter.

Drei Anrufe in Abwesenheit einer Rufnummer mit der Ländervorwahl 0039. Ups, auf meinem Handy zwei Anrufe von dieser Nummer. Aber keine Nachricht hinterlassen. Das hat mich neugierig gemacht. Googlesuche auf, Rufnummer rein und … tatsächlich, Nummer gefunden. Italien, Sizilien. Aha: Ein Hotel (über TUI buchbar), direkt am Strand. Meine erste Überlegung: Volker, hast Du einen Kunden, der gerade auf Sizilien weilt? Der von Dir dringend eine Auskunft braucht? Mmmh, dazu fiel mir nichts ein. Dann rufe ich doch gerade mal zurück. „Hotel Kalura Cefalù. Buongiorno. Cosa posso fare per te?” meldet sich das männliche Gegenüber. „Sprechen Sie deutsch?“ war meine nicht sonderlich sprachgewandte Erwiderung. „Ja, was kann ich für Sie tun?“.

Der deutsche Hotelbetreiber war über Google zu uns gekommen (witzig: Erst fand er uns, dann ich ihn über Google). Unsere fugenlosen Bäder würden ihn sehr ansprechen. Man plane, die 90 Bäder des Hotels nach und nach zu sanieren und könne sich vorstellen, es genau so umzusetzen, wie auf unseren Beispielen. Ich zeigte ihm auf unserer Internetseite einige weitere Beispiele und sagte ihm was es in etwa kostet, wenn unsere Mitarbeiter seine Bäder neu gestalten. Wir hatten ein angenehmes 10-Minutengespräch. Ich rechne aber nicht damit, dass er sich nochmal bei mir meldet. Die sizilianische Handwerkerstunde ist halt wesentlich günstiger, als die in Deutschland. Gerne lasse ich mich jedoch überraschen. Schau’n mer mal.

Jedenfalls habe ich mich für 10 Minuten gedanklich ans Meer begeben. Blauer Himmel, angenehme Temperaturen … eine herrliche Vorstellung!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

  • BiographinIW

    Hallo, Herr Geyer,
    das ist ja der Hammer. Tolles Beispiel von der Wirkung des Internets. Glückwunsch. Ich halt die Daumen, dass es mit dem Auftrag was wird. Schicken Sie mir dann bitte eine Karte aus der Sonne. Gute Grüße von der BiographinIW

  • Volker Geyer

    Liebe Frau Wahle,
    ja, Sie bekommen dann ganz sicher eine Karte von mir :-)
    Es ist tatsächlich so, dass die Auslandsanfragen mit steigender Besucherzahl unserer Seite ebenfalls zunehmen. Wenn nicht diese, dann ist es irgend eine andere Anfrage, die zum Auftrag wird. Irgendwie spannend, dieses Internet. Lg Volker Geyer