Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Der „Bub“ wird zum Büdinger Botschafter ernannt

Geschrieben von Volker Geyer am

buedinger-botschafter-2
Bildherkunft: Rainer Marhenke

Büdingen

Sie ist meine Geburts- und Herzensstadt, sie hat laut Wikipedia 22.043 Einwohner und liegt etwa 40Km nordöstlich von Frankfurt/Main. Die Kernstadt hat mit seiner einzigartigen Altstadt und Stadtmauer, dem fürstlichen Schloss, den zahlreichen individuellen Museen und den überaus liebenswerten Menschen unglaubliches Potential, weiter in den Focus des Interesses für Besucher und Touristen zu rücken. Regional, überregional und international. „Büdingen müsste man im gleichen Atemzug nennen wie Rotenburg ob der Tauber und Heidelberg“ und ähnliche Sätze hört man immer wieder, wenn man sich mit Besuchern dieser wunderschönen Stadt unterhält. Auch beim Thema Familienzuzug ist die Stadt mit Ihrem Idyll und der unmittelbaren Nähe zur Metropolregion Rhein-Main ein Volltreffer.

Der Botschafter

Natürlich wissen auch die Verantwortlichen der schmucken oberhessischen Kleinstadt um dieses Potential. Man entwickelt fortwährend neue Ideen, um die Stadt und seine Besonderheiten in der näheren und weiteren Welt bekannt zu machen. Ein in jedem Jahr neuer Büdinger Botschafter soll die Stadt dabei unterstützen. "Wir wollen, dass ehemalige Büdinger Persönlichkeiten die Schönheit unserer Stadt und die Herzlichkeit der Menschen, die hier leben, in die Welt hinaustragen“ definiert Ortsvorsteherin Sabine Kraft-Marhenke die Rolle des Botschafters. Im März bekam ich einen Anruf von ihr mit der Frage, ob ich mir vorstellen könne, dieses Amt für ein Jahr zu begleiten. Welch eine Wertschätzung! Ich habe spontan und ohne lange zu überlegen zugesagt.

Die Ernennung

Die Feierlichkeiten zur Ernennung meiner Person zum 8ten Büdinger Botschafter haben am vergangenen Wochenende im Rahmen des 688ten Büdinger Gallusmarktes stattgefunden. Lesen Sie den Vorbericht im Büdinger Kreis-Anzeiger und den Zeitungsartikel zur Botschafterernennung, die im stilvollen Ambiente der Milchbar des 50er Jahre Museums unter Anwesenheit zahlreicher Vertreter der Stadt samt Bürgermeister Erich Spamer, Stadtverordnetenvorsteher Rainer Marhenke, der ersten Stadträtin Henrike Strauch und meinen Amtsvorgänger/-innen stattgefunden hat. Die Ortsvorsteherin Sabine Kraft-Marhenke hat die Laudatio verlesen, die amtierende Büdinger Froschkönigin Lisa hat mir den Botschafterorden angesteckt.

buedinger-botschafter-3
Bildherkunft: Rainer Marhenke
buedinger-botschafter-4
Bildherkunft: Thomas Appel
buedinger-botschafter-5
Bildherkunft: Rainer Marhenke

Meine Vorgänger

Als Botschafter abgelöst habe ich meine Amtsvorgängerin Ulrike Wuk aus Wien, bekannt als Immobilienmaklerin aus 60 TV-Folgen Mieten-Kaufen-Wohnen. Danke liebe Ulli, für Deine großartige Arbeit in den vergangenen 12 Monaten. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir ein gutes Botschafterteam werden. Dies zusammen mit den weiteren Botschaftern Richard Meng (ehem. Sprecher des Berliner Senates), Michael Wölke (HR1-Radiomoderator), Wilhelm Kröll (ehem. erster Stadtrat), Uschi Timm-Winkmann (Autorin), Marion Stewart aus Seattle/USA und Hans Muth (internationaler Filmproduzent).

Bieranstich Gallusmarkt

bieranstich-gallusmarkt

Am Abend dann mein allererster Fassbieranstich. Nach leichten Schwierigkeiten, der Dichtungsring am Fasseingang hat sich quergelegt, hat die Eröffnungszeremonie des 688ten Büdinger Gallusmarktes dann doch noch geklappt. Niemand hat sich verletzt, keiner ist verdurstet :-) !

Danke

Für mich war es ein eindrucksvoller, sehr gelungener Tag bis in die Nacht. Danke an die Stadtverantwortlichen für das Vertrauen und an alle Büdingerinnen und Büdinger für das große Interesse und die unglaublich zahlreichen Glückwünsche, die mich über mehrere Tage und teilweise sogar aus dem Ausland erreicht haben.

Voilà: Büdingen!

buedingen-hessen-01
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-02
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-03
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-04
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-05
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-06
Bildherkunft: Thomas Appel
buedingen-hessen-07
Bildherkunft: Thomas Appel

Herzlichkeit

Die Stadt zeichnet sich nicht nur durch ihre einzigartige Altstadt aus, sondern auch durch die Herzlichkeit ihrer Bewohner. Meiner Liebsten Heike ist das bereits vor einigen Jahren als Nichtbüdingerin bei unseren Besuchen aufgefallen. Am Samstagabend sagte ein spanischer Gastwirt zu mir „Ich wollte unbedingt mit meiner Gastronomie nach Büdingen, die Stadt ist so wunderschön, hier gibt es viele freundliche Menschen“ und ein Gast sagte daraufhin, er sei vor vielen Jahren nach Büdingen gezogen und für ihn sei „Büdingen Weltklasse“ so sein O-Ton, er würde aus Büdingen nie mehr wegziehen.

Wenn Sie jetzt ein wenig Lust auf Büdingen bekommen haben, dann erfahren Sie auf der Büdingen-Infoseite mehr über diese wunderschöne, idyllische Kleinstadt mit ihrem einmaligen, historischen Stadtkern, den Cafés, den Kneipen und Restaurants.

Save the date: Weihnachtszauber

Was Sie sich unbedingt ansehen müssen, ist der Büdinger „Weihnachtszauber“ vom 05.-09. Dezember 2018 in der gesamten Büdinger Altstadt. Weit über die Region hinaus, lockt dieser Weihnachtsmarkt mit seinen atmosphärisch stimmigen Ständen und seinem ganz besonderen Flair über fünf Tage unzählige Besucher von nah und fern an. Seine besondere Anziehungskraft verdankt der Büdinger Weihnachtszauber dem festlichen Lichterglanz an den Türmen und Fachwerkhäusern der historischen Altstadt, der nicht nur die Herzen von Weihnachtsfans höherschlagen lässt. Der Duft von Nelken und Zimt weht dann durch die mittelalterlichen Gassen und tausende leuchtende Lichter verwandeln den Marktplatz in einen zauberhaften Weihnachtswald.

Büdinger Geschichten

Im Rahmen meines Botschafteramtes werde ich Ihnen in den kommenden 12 Monaten in meinem Blog hin und wieder von Büdingen berichten, dafür habe ich die Webadresse www.buedinger-botschafter.de eingerichtet. Unter dieser Adresse werde ich Ihnen bald interessante Büdinger Geschichten servieren mit ganz besonderen Menschen dahinter, Sie bekommen kleine Einblicke in die Historie und in die Kultur einer der schönsten Kleinstädte in Deutschland.

Lust auf Büdingen!

(Zu meinem kompletten Blog)

Zurück

Einen Kommentar schreiben