Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

„Phantome“ werden bei uns nicht bedient!

Geschrieben von Volker Geyer am

phantome2
Bildherkunft fotolia.de

Informationsbeschaffung übers Netz

Die Internetisierung der Informationsbeschaffung ist weit verbreitet. Jeder fragt irgendwo im Netz nach irgendwelchen Informationen, wenn er sich für etwas interessiert. Das ist heute normal, ich selbst bediene mich dieser genialen Möglichkeit nahezu täglich. Unterschiedlich sind jedoch die Auffassungen, wie man dabei miteinander umgeht. Lesen Sie den kurzen, aber aussagefähighen E-Mail Schriftwechsel mit einem Interessenten, den ich vor wenigen Tagen geführt habe:

Guten Tag Herr Geyer, (Ihre Anfrageseite: Wasserdicht: Bäder und Duschwände mit italienischer Design-Tapete.) Was macht diese Tapete so wasserdicht und wo bewegt sich das Ganze preislich? Vielen Dank

Diese E-Mail schrieb mir jemand nach dem Klick auf einen E-Mail Link auf einer meiner Landingpages, ohne seinen Namen zu nennen. Auch die Absendermailadresse war nicht aussagefähig und deutete in keinster Weise auf irgendeine Absenderperson hin. Ein Phantom?

Sehr geehrte(r) Herr/Frau ??? darf ich um die Angabe Ihres vollständigen Namens und um Ihre PLZ/Ort bitten? Viele Grüße für Sie, Volker Geyer

… schrieb ich zurück. Als promte Antwort in Sekundenschnelle bekam ich zurück:

Wozu? Ich habe doch erstmal nur Fragen für die mein Name und Wohnort irrelevant sind.

Daraufhin ich:

Sehr geehrte(r) Herr/Frau ??? unserer Auffassung nach gehört sich das so, das hat mit gegenseitiger Wertschätzung zu tun. Sie wissen ja auch wer wir sind und woher wir kommen. Es tut mir sehr leid, aber wir können keine Informationen an "Phantome" weitergeben. Dafür bitte ich um Ihr Verständnis. MfG Volker Geyer

Eine weitere Antwort des „Phantoms“ habe ich nicht mehr bekommen. Scheinbar war es wichtiger anonym zu bleiben, als die nachgefragten Informationen zu bekommen.

Solche namenlosen Anfragen bekomme ich zwar nicht oft, aber immer mal wieder. Ich finde das nicht gut, denn Wertschätzung gehört meinem Verständnis nach zum allgemeinen Umgang miteinander. Auch und vielleicht gerade im Zeitalter der digitalen Welt.

Wunderbaren, wertschätzenden Umgang erfahren Sie mit den Partnerbetrieben meiner malerischen Wohnideen.  

Zurück

Einen Kommentar schreiben